Zentrum Technik und Gesellschaft
Zentrum Technik und Gesellschaft
Home Forschung Lehre Forum Tagungen Personen Presse Stellenausschreibungen
 

Aktuelles
ZTG news
Links
Arbeitsberichte des ZTG
Discussion Papers
ZTG-Bücher
Promotionskolleg Mi-
kroenergie-Systeme

Kontakt


Email


Zentrum
Technik und Gesellschaft
Hardenbergstraße
36A
D-10623 Berlin
fon: 0049/30/314-23665
fax: 0049/30/314-26917

ZTG-Suche

Google

Orientierungshilfen
Themenindex
Namen
Projekte

Sprache
English


Bereich: Nachhaltigkeit von sozioökologischen Systemen Status: abgeschlossen
Demokratie und Gemeinsinn stärken - Ein Modellansatz im brandenburgischen Landkreis Märkisch-Oderland auf der Grundlage des US-amerikanischen 'Community Organizing'

Projektleitung Dr. Hans-Liudger Dienel
Dr. Ulrike Schumacher
Förderung VW-StiftungVW-Stiftung
Förderzeitraum 13.06.2006 - 14.08.2007
Link www.netzwerk-gemeinsinn.net

Ziel des Projekts war, Erfahrungen und Herangehensweisen des us-amerikanischen Community Organizing für die deutsche ländliche Regionalentwicklung fruchtbar zu machen. Die ZTG-Mitarbeiterin Ulrike Schumacher arbeitete für ein Jahr in der Netzwerkstelle „Leben in MOL“ in Seelow (Landkreis Märkisch-Oderland). Das Projekt wurde gefördert im „Brückenprogramm zwischen Wissenschaft und Praxis in der Transformation des Sozialstaats“ der VolkswagenStiftung.

Die Ergebnisse des Kooperationsprojekts können Sie nachlesen im Schlussbericht als Download:

Download:
Schlussbericht zum Projekt „Demokratie und Gemeinsinn stärken“

Am 03./04.12.2007 fand in Eggersdorf bei Berlin ein überregionaler Erfahrungsaustausch zur Frage der Übertragbarkeit auf deutsche Verhältnisse statt. Der Kurzbericht zum Workshop „Regionale Bündnisse für gemeinsames Handeln – Zur Bedeutung von Community Organizing in ländlichen Räumen“ steht als Download zur Verfügung:

Download:
Kurzbericht zum Workshop „Regionale Bündnisse für gemeinsames Handeln“

Download:
Kurzzusammenfassung in englischer Sprache

Kontakt
Dr. Ulrike Schumacher
Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG) der TU Berlin /
Netzwerkstelle „Leben in MOL“, Kreis-Kinder-und Jugendring Märkisch-Oderland e.V. (KKJR)
Tel.: + 49 (0) 176 – 29 44 63 46
E-mail: schumacher@ztg.tu-berlin.de


Themenbereich:
Forschung
Forschung am ZTG
Bereich: Lebensqualität durch soziotechnische Systeme
Bereich: Nachhaltigkeit von sozioökologischen Systemen
Bereich: Mobilität in Soziotechnischen Systemen
Bereich: Genese und Gestaltung von Innovativität

Bereich: Nachhaltigkeit von sozioökologischen Systemen:
Analyse regionaler Wohlstandsschöpfung
Aqualib
Biolebensmittel in Kantinen
Bürgerschaftliche Leitlinienentwicklung
Communication & Cooperation: Megacity Hyderabad/India
Communication & Cooperation: 'New Towns' in Iran
Die Nutzerkonstruktion im Öffentlichen Verkehr, Beispiel Transantiago
ECONCONDA
Erneuerbare-Energien-Leitbilder
Fairness entlang der Wertschöpfungskette
Energieregion Lausitz
Gemeinschaftsnutzungs- strategien
Gender und Nachhaltigkeit
Global Governance und Klimawandel
Innovationsbiografien der erneuerbaren Energien
Innovationsbiographie der Windenergie
Innovative public organic food procurement for youth (iPOPY)
Lebenereignisse als Gelegenheitsfenster für eine Umstellung auf nachhaltige Konsum- muster
Kooperationsleitfaden Wirtschaft-Wissenschaft
Luftqualität in klimatisierten Büroräumen
Rain Water Management
Regionaler Wohlstand neu betrachtet
Urban Catalysts
Verbreitung ökologisch produzierter Nahrungsmittel
Wasserversorgung in Berlin und Istanbul
Wohngruppen und nachhaltige Konsummuster


Stand

© ZTG 1999-2009
Webmaster

web site by ringmayr
interNet | hyperMedia
site created with the HYPERTEXXT(r) knowledge processing system by dr. t. ringmayr