Zentrum Technik und Gesellschaft
Zentrum Technik und Gesellschaft
Home Forschung Lehre Forum Tagungen Personen Presse Stellenausschreibungen
 

Aktuelles
ZTG news
Links
Arbeitsberichte des ZTG
Discussion Papers
ZTG-Bücher
Promotionskolleg Mi-
kroenergie-Systeme

Kontakt


Email


Zentrum
Technik und Gesellschaft
Hardenbergstraße 36A
D-10623 Berlin
fon: 0049/30/314-23665
fax: 0049/30/314-26917

ZTG-Suche

Google

Orientierungshilfen
Themenindex
Namen
Projekte

Sprache
English


Bereich: Nachhaltigkeit von sozioökologischen Systemen Status: abgeschlossen
Global Governance und Klimawandel
Eine Mehrebenenanalyse zu den Bedingungen, Risiken und Chancen sozial-ökologischer Transformationen

Projektleiter Dr. Achim Brunnengräber (FU-Berlin),
Dr. Heike Walk
Wiss. MitarbeiterInnen Dipl. Landschaftspl. Kristina Dietz,
Dipl. Ing.oec. Bernd Hirschl,
Dipl. Soz-wiss. Melanie Weber
Förderung BMBF
Förderzeitraum 01.03.2002 - 28.02.2007

Dieses transdisziplinär angelegte Forschungsvorhaben einer Nachwuchsgruppe möchte dazu beitragen, die spezifische Globalisierungsdynamik mit ihrem Phänomen der Problemkomplexität, Denationalisierung und Pluralisierung von Akteursbeziehungen im Bereich des globalen Klimawandels besser zu verstehen. Dazu fließen die politikwissenschaftlichen, sozial-geographischen, ökonomisch-technischen und praxisbezogenen Erfahrungen der Nachwuchsgruppe und der beteiligten Institutionen (FU Berlin, Institut für ökologische Wirtschaftsforschung, TU Berlin, Zentrum Technik und Gesellschaft) in die Bearbeitung des Vorhabens ein.


Das Forschungsvorhaben basiert auf fünf Bausteinen, die so gewählt wurden, dass die Untersuchung neuer Strukturbildungen entlang der unterschiedlichen räumlichen Ebenen in integrativer Weise möglich wird.

Fundament und Klammer des Projektes ist Baustein 1 zur Mehrebenenpolitik, in dem Schnittmengen, Interdependenzen und Interaktionen von lokalen, nationalen, regionalen und internationalen Prozessen untersucht werden. Er bildet somit das Bindemittel für die Teilfragen und ebenenspezifischen Untersuchungen der nachfolgenden Bausteine.

Baustein 2 behandelt transnationale Politiknetzwerke, die ergänzend oder parallel zur staatlichen Steuerung entstehen und in der Lage sind, politische Weichenstellungen auch für alle anderen Handlungsebenen vorzugeben (Global Governance).

Baustein 3 ist auf der nationalen Ebene angesiedelt, wo die Ausdifferenzierung der Klimapolitik in Deutschland mit dem Fokus auf den Wirtschaftssektor der Erneuerbaren Energien untersucht wird (National Governance).

In Baustein 4 wird die regionale Dimension des Klimawandels untersucht, wobei die ökologischen und sozialen Risiken sowie evtl. resultierende Konfliktbereiche, z.B. die erhöhte Vulnerabilität (Verwundbarkeit) bestimmter Regionen in Entwicklungsländern oder benachteiligter Bevölkerungsgruppen (z.B. Frauen), im Zentrum stehen (Regional Governance).

Baustein 5 untersucht die Möglichkeiten und Grenzen partizipativer Verfahren, die virulent werden, wenn die Klimaschutzmaßnahmen am lokalen Ort auf Akzeptanz stoßen sollen (Local Governance).

Themenbereich:
Forschung
Forschung am ZTG
Bereich: Lebensqualität durch soziotechnische Systeme
Bereich: Nachhaltigkeit von sozioökologischen Systemen
Bereich: Mobilität in Soziotechnischen Systemen
Bereich: Genese und Gestaltung von Innovativität

Bereich: Nachhaltigkeit von sozioökologischen Systemen:
Analyse regionaler Wohlstandsschöpfung
Aqualib
Arbeitsperspektiven von Frauen
Biolebensmittel in Kantinen
Bürgerschaftliche Leitlinienentwicklung
Communication & Cooperation: Megacity Hyderabad/India
Communication & Cooperation: 'New Towns' in Iran
Demokratie und Gemeinsinn stärken
ECONCONDA
Erneuerbare-Energien-Leitbilder
Fairness entlang der Wertschöpfungskette
Energieregion Lausitz
Gemeinschaftsnutzungs- strategien
Gender und Nachhaltigkeit
Innovationsbiographie der Windenergie
Innovative public organic food procurement for youth (iPOPY)
Lebenereignisse als Gelegenheitsfenster für eine Umstellung auf nachhaltige Konsum- muster
Kooperationsleitfaden Wirtschaft-Wissenschaft
Luftqualität in klimatisierten Büroräumen
Rain Water Management
Regionaler Wohlstand neu betrachtet
Urban Catalysts
Verbreitung ökologisch produzierter Nahrungsmittel
Wasserversorgung in Berlin und Istanbul
Wohngruppen und nachhaltige Konsummuster


Stand

© ZTG 1999-2009
Webmaster

web site by ringmayr
interNet | hyperMedia
site created with the HYPERTEXXT(r) knowledge processing system by dr. t. ringmayr