Zentrum Technik und Gesellschaft
Zentrum Technik und Gesellschaft
Home Forschung Lehre Forum Tagungen Personen Presse Stellenausschreibungen
 

Aktuelles
ZTG news
Links
Arbeitsberichte des ZTG
Discussion Papers
ZTG-Bücher
Promotionskolleg Mi-
kroenergie-Systeme

Kontakt


Email


Zentrum
Technik und Gesellschaft
Hardenbergstraße
36A
D-10623 Berlin
fon: 0049/30/314-23665
fax: 0049/30/314-26917

ZTG-Suche

Google

Orientierungshilfen
Themenindex
Namen
Projekte

Sprache
English


Bereich: Nachhaltigkeit von sozioökologischen Systemen Status: abgeschlossen
Rain Water Management
Innovative Rainwater Management Systems for Urban Agglomerations. Decision support of a Sustainable Rain Water Management with Citizen Participation and Computer-Aided Procedures

Antragsteller Dr. Wolfgang Rudolf, (ISAP)
Dr. Hans-Liudger Dienel
Prof. Dr. Jose R. Casar
Dr. Ronald Pohoryles
Förderung beantragt bei der EU Kommission
Das Projekt hat das Ziel, einen neuen Ansatz für die Bewirtschaftung von Regenwasser in unterschiedlichen europäischen Städten auf der Grundlage neuer Entwicklungen in der Bauwerknaturierung, der partizipativen Technikentwicklung und im Hinblick auf eine Verbesserung des städtischen Mesoklimas und der Erfahrung und Wahrnehmung von Wasser und Natur in der Stadt zu erarbeiteten und prototypisch zu testen. Im Ergebnis wird dem Planer ein systematisches rechnergestütztes Instrumentarium zur Verfügung gestellt. Vor allem erfolgt eine Verbindung herkömmlicher Verfahren mit den bisher noch nicht genutzten Potentialen einer Bauwerks-Großflächen-Naturierung zur Regenwasserbewirtschaftung.

Regenwasser wird von der Siedlungswasserwirtschaft nach wie vor in den meisten europäischen Städten vor allem als ein zu entsorgendes Gefährdungspotential für die Einwohner der Stadt betrachtet, das schnellstmöglich in die Kanalisation abgeleitet werden soll. Mit dem Aufbau der dafür notwendigen Infrastruktur ist der Faktor Wasser dem menschlichen Erleben entzogen worden. Ebenso sind sein potentieller Nutzen für die Stadtökologie und die Stadtqualität in Vergessenheit geraten.

Die wasserwirtschaftlichen Akteure sind gefordert, neue verbesserte Konzepte für Regenwasserreinigungs, -versickerungs und -nutzungsanlagen vorzulegen und zu erproben. Jedoch fehlt es an einer zusammenfassenden Darstellung der Regenwasseranlagen mit einer Beschreibung der Vor- und Nachteile dieser Anlagen bezüglich ihrer Auswirkung aus ökologischer und stadtplanerischer Sicht. Das ist oft der Grund, warum die Verantwortlichen große Unsicherheiten bei der Planung neuer Regenwasseranlagen haben. Das folgende Projekt will diese Lücke schließen und den Verantwortlichen ein Handwerkzeug zur Verfügung stellen, damit sie mit größtmöglicher Sicherheit ihre Entscheidungen im Sinne von nachhaltigem Ressourcenmanagment treffen können.

Themenbereich:
Forschung
Forschung am ZTG
Bereich: Lebensqualität durch soziotechnische Systeme
Bereich: Nachhaltigkeit von sozioökologischen Systemen
Bereich: Mobilität in Soziotechnischen Systemen
Bereich: Genese und Gestaltung von Innovativität

Bereich: Nachhaltigkeit von sozioökologischen Systemen:
Analyse regionaler Wohlstandsschöpfung
Aqualib
Arbeitsperspektiven von Frauen
Biolebensmittel in Kantinen
Bürgerschaftliche Leitlinienentwicklung
Communication & Cooperation: Megacity Hyderabad/India
Communication & Cooperation: 'New Towns' in Iran
Demokratie und Gemeinsinn stärken
ECONCONDA
Erneuerbare-Energien-Leitbilder
Fairness entlang der Wertschöpfungskette
Energieregion Lausitz
Gemeinschaftsnutzungs- strategien
Gender und Nachhaltigkeit
Global Governance und Klimawandel
Innovationsbiografien der erneuerbaren Energien
Innovationsbiographie der Windenergie
Innovative public organic food procurement for youth (iPOPY)
Lebenereignisse als Gelegenheitsfenster für eine Umstellung auf nachhaltige Konsum- muster
Kooperationsleitfaden Wirtschaft-Wissenschaft
Luftqualität in klimatisierten Büroräumen
Regionaler Wohlstand neu betrachtet
Urban Catalysts
Verbreitung ökologisch produzierter Nahrungsmittel
Wasserversorgung in Berlin und Istanbul
Wohngruppen und nachhaltige Konsummuster


Stand

© ZTG 1999-2009
Webmaster

web site by ringmayr
interNet | hyperMedia
site created with the HYPERTEXXT(r) knowledge processing system by dr. t. ringmayr